Was gibt es cooleres als Badebomben zum Baden? Unserer Meinung nach nichts ❤

Anhang 1(11).jpg

WIR LIEBEN ES ♡ … uns ins heiße Badewasser zu legen, die Badebombe ins Wasser zu tauchen, das schöne Gefühl vom Sprudeln am Körper und mit geschlossenen Augen den Duft genießen, den die Badebombe im ganzen Raum verteilt.

Für eine schön gestaltete Badebombe kann man einiges an Geld an der Kasse lassen. Wir haben uns darum überlegt, eine günstigere Alternative auszuprobieren, um nicht auf unseren Badespaß verzichten zu müssen.

Ihr braucht:

  • 500g Natron
  • 200g Zitronensäure
  • 125g Maisstärke
  • 100g Kakaobutter
  • Schüssel
  • individuell eine Silikonform, Lebensmittelfarbe eurer Wahl

Anleitung:

Die Kakaobutter wird über einem Wasserbad zum Schmelzen gebracht. In der Zwischenzeit gebt ihr die übrigen Zutaten in eine Schüssel und vermischt sie miteinander. Wenn Die Kakaobutter geschmolzen ist, gebt ihr sie zu den anderen Zutaten in die Schüssel und vermengt sie mit euren Händen, zu einer einheitlichen Masse. Nun könnt ihr eure Badebomben nach Belieben formen. Wir haben hierzu eine alte Silikonbackform für kleine Törtchen genommen, die Masse in die Formen getan und nach kurzer Zeit unsere angehärteten Badebomben aus der Form gedrückt und auf eine Etagere gelegt, die bei uns im Badezimmer Platz findet.

Tipp: Ihr könnt eurer Fantasie bei der Zubereitung der Badebomben freien Lauf lassen, denn ihr habt unendlich viele Möglichkeiten, die Badebomben aufzupimpen. Indem ihr zum Beispiel etwas Lebensmittelfarbe in eure Masse gebt, ihr könnt Ätherische Öle für einen schönen Duft verwenden, getrocknete Rosenblätter vor dem Befüllen der Formen in eure Silikonform legen um nach dem Auflösen der Kugel noch etwas Freude im Wasser zu haben oder ihr könnt bei den Formen noch kreativer sein…gebt eure Masse in Silikonmuffinförmchen und streut etwas Glitzer oder bunte Streusel drauf, fertig sind eure DIY-Muffin-Badebomben.

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Zubereitung eurer Badebomben und viel Vergnügen beim Baden ♡

Advertisements

7 Kommentare zu „DIY Badebomben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s