Briefumschlag mit Lebensmittelfarbe selber machen 

kkk

Freude verschicken und euren Liebsten schon vor dem Öffnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern? Mit diesen coolen DIY – Briefumschlägen gar kein Problem!

Ihr braucht:

  • Auflaufform
  • Rasierschaum
  • Lebensmittelfarbe
  • Briefumschläge
  • Lineal
  • Esslöffel

Anleitung:

Zuerst stellt ihr euch die Auflaufform auf den Tisch, gebt Rasierschaum hinein bis der Boden bedeckt ist und etwas von der Lebensmittelfarbe oben drauf. Je kräftiger ihr die Farbe auf den Umschlägen haben wollt, umso mehr von der Lebensmittelfarbe müsst ihr auf den Schaum geben. Nehmt jetzt euren Umschlag, legt ihn neben die Form und gebt mit dem Löffel etwas Schaum auf die obere Seite. Nun verstreicht ihr den Schaum mit dem Lineal und streicht die Farbe zum Schluss wieder von dem Umschlag. Die Lebensmittelfarbe haftet jetzt auf eurem Umschlag und muss etwa 10 Minuten an der Luft trocknen, um beschriftet und verschickt zu werden.

Tipp: Ihr könnt zum Beispiel auch Schreibpapier oder Geschenkpapier damit verschönern!

Wir hoffen, dass euch der Beitrag gefällt und wünschen euch ganz viel Spaß beim Kreativ sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s