picsart_11-14-11-43-49

picsart_11-14-11-45-15

Das Upcycling liegt uns besonders am Herzen, denn aus dem vermeintlichen Abfall lassen sich viele schöne Dinge basteln. Es ist gut für unsere Umwelt und es schont zusätzlich noch den Geldbeutel!

Wir haben aus alten Weinflaschen diesen hippen Adventskranz gezaubert und dafür braucht ihr gar nicht viel:

  • 4 Flaschen
  • weiße Farbe
  • Pinsel
  • schwarzes Nähgarn
  • silberne Buchstaben
  • ein paar Stöckchen
  • Weihnachtskugeln
  • weiße Kerzen

Die Weinflaschen haben wir nicht alle selber ausgetrunken, sondern Freunde und Familie sammeln die unter anderem für uns. Diese haben wir in einem heißen Wasserbad mit etwas Spüli einweichen lassen, damit sich die Etiketten besser lösen. Nachdem die Flaschen schön sauber und gut getrocknet waren, haben wir die Zahlen in weiß mit einem Pinsel aufgemalt. Danach haben wir die Flaschen noch etwas dekoriert. Dazu einfach die Silberbuchstaben über einen schwarzen Faden ziehen, an die gewünschte Position bringen, hinten ein paar Mal zuknoten und das überschüssige Band abschneiden. Am Flaschenhals haben wir ein paar Stöckchen zusammen mit einer Weihnachtskugel platziert. Dafür erst die Stöckchen am Garn festknoten und danach den Faden durch die Kugel ziehen und hinten am Flaschenhals zuknoten. Wenig Aufwand für einen tollen zusätzlichen weihnachtlichen Effekt. Wir sind vom Ergebnis mehr als zufrieden und der Kranz hat einen tollen Platz bei uns in der Wohnung gefunden!

picsart_11-14-11-47-30

Wir hoffen, wir konnten euch inspirieren & freuen uns auf eure fertigen Kunstwerke und Kommentare.

Advertisements

11 Kommentare zu „FlaschenKranz für die Adventsfeiertage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s